Datenschutzerklärung

Aufgrund geltender Bestimmungen zum Datenschutz wird in dieser Datenschutzerklärung über die Verarbeitung personenbezogener Daten sowie über Rechte, die Personen im Zusammenhang mit der Verarbeitung ihrer Daten zukommen.

Personenbezogene Daten sind Informationen, die sich auf die Identität einer Person beziehen oder durch die eine Person identifizierbar ist, wie beispielsweise Kontaktdaten oder eine IP-Adresse. Die in dieser Datenschutzerklärung enthaltenen Begriffe sind im Sinne der Datenschutzgrundverordnung (VERORDNUNG EU 2016/679) (in der Folge „DSGVO“ genannt) zu verstehen.

Versicherungsservice Maghsudi e.U., Hartäckerstraße 11, 1190 Wien, Firmenbuchnummer 564992x, office@maghsudi.com, als Verantwortlicher im Sinne der DSGVO bietet Privatpersonen sowie Unternehmern Leistungen im Zusammenhang mit dem Abschluss von Versicherungsverträgen an.
Im Zusammenhang mit der Leistungserbringung sowie zu Werbezwecken kann es zur Verarbeitung von personenbezogenen Daten kommen. Für Fragen zum Datenschutz steht Versicherungsservice Maghsudi e.U. per E-Mail an office@maghsudi.com zur Verfügung.

Verarbeitung personenbezogener Daten im Zusammenhang mit der Vertragserfüllung
Im Zuge der Erbringung der vereinbarten Leistungen verarbeitet Versicherungsservice Maghsudi e.U. jene personenbezogenen Daten, die zur Erfüllung des Vertrages mit den Kunden bzw. Auftraggebern erforderlich sind. Im Zusammenhang mit dem Abschluss bestimmter Versicherungsverträge kann es zur Verarbeitung von sensiblen Daten („Verarbeitung besonderer Kategorien personenbezogener Daten“) wie etwa Gesundheitsdaten kommen. In diesem Fall wird Versicherungsservice Maghsudi e.U. eine explizite Zustimmung zur Verarbeitung dieser sensiblen Daten einholen.
Die Verarbeitung personenbezogener Daten geht dabei nicht über den Zweck der Erfüllung vertraglicher Pflichten hinaus. Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten gründet sich auf Art 6 Abs 1 lit b DSGVO.

Verarbeitung personenbezogener Daten zu Werbezwecken
Zu Werbezwecken für Versicherungsservice Maghsudi e.U. kann es zur Verarbeitung personenbezogener Daten kommen.
Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten zu Werbezwecken ist eine abgegebene Einwilligung zu diesem Zweck gemäß Art 6 Abs 1 lit a DSGVO oder ein im Einzelfall bestehendes überwiegendes berechtigtes Interesse gemäß Art 6 Abs 1 lit f DSGVO von Versicherungsservice Maghsudi e.U., Werbung für eigene Leistungen zu betreiben.
Im Falle einer Direktwerbung auf Basis der Rechtsgrundlage eines berechtigten Interesses kommt betroffenen Personen ein absolutes Widerspruchsrecht gegen diese Direktwerbemaßnahme zu. Betroffene Personen werden unmittelbar beim Erstkontakt im Rahmen dieser Direktwerbemaßnahme über dieses absolute Widerspruchsrecht in Kenntnis gesetzt. Weiters wird mitgeteilt, wie betroffene Personen dieses Widerspruchsrecht ausüben können.

Verarbeitung personenbezogener Daten aufgrund einer Einwilligung von betroffenen Personen
Eine von der betroffenen Person erteilte Einwilligung zur Verarbeitung ihrer Daten zu den in dieser Einwilligung genannten Zwecken, erlaubt es Versicherungsservice Maghsudi e.U., Daten für diese Zwecke zu verarbeiten. Eine Verarbeitung in Bezug auf eine von der betroffenen Person erteilte Einwilligung gründet sich daher auf Art 6 Abs 1 lit a DSGVO.
Sofern eine Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten zu bestimmten Zwecken erteilt wurde, kann diese Einwilligung jederzeit per E-Mail an office@maghsudi.com widerrufen werden.

Übermittlungsempfänger
Als Übermittlungsempfänger kommen interne Auftragsverarbeiter, externe Auftragsverarbeiter und externe Verantwortliche in Betracht. Auftragsverarbeiter werden nur im Rahmen einer mit Versicherungsservice Maghsudi e.U. abgeschlossenen Auftragsverarbeitervereinbarung tätig.

Dauer der Verarbeitung von Daten
Personenbezogene Daten, die im Zuge der Vertragserfüllung verarbeitet werden, werden längstens für die Dauer gesetzlicher Aufbewahrungsfristen (derzeit 7 Jahre) verarbeitet.
Abweichend davon können zwischen den Vertragspartnern längere Fristen vereinbart werden.
Personenbezogene Daten aus Anfragen werden für die Dauer der Erledigung der Anfrage gespeichert. Kommt kein Vertrag zustande, wird die personenbezogene Daten enthaltende Korrespondenz spätestens nach einem Jahr gelöscht.
Auf Basis einer Einwilligung verarbeitete Daten werden unmittelbar nach dem Erhalt eines Widerrufs der Einwilligung gelöscht. Ebenso werden Daten unmittelbar nach Erhalt gelöscht, wenn ein berechtigtes Löschungsbegehren eines Betroffenen gestellt wurde.

Betroffenenrechte
Durch das Datenschutzrecht kommen von einer Datenverarbeitung betroffenen Person folgende Rechte zu:
a) Auskunftsrecht
b) Recht auf Berichtigung
c) Recht auf Löschung
d) Recht auf Einschränkung der Verarbeitung
e) Widerspruchsrecht
f) Widerruf einer erteilten Einwilligung
g) Recht auf Datenübertragbarkeit
h) Beschwerderecht bei der Datenschutzbehörde

Zur Geltendmachung der unter a) bis g) angeführten Rechte, können sich betroffene Personen per E-Mail an office@maghsudi.com wenden.

Diese Datenschutzerklärung wird erforderlichenfalls überarbeitet. Die Verarbeitung von personenbezogenen Daten unterliegt der jeweils aktuellen Version dieser Datenschutzerklärung.

Cookie Policy

In dieser Cookie Policy erteilt Versicherungsservice Maghsudi e.U., Hartäckerstraße 11, 1190 Wien, Firmenbuchnummer 564992x, office@maghsudi.com, Informationen zum Einsatz von Cookies auf der Website www.maghsudi.at. Für Fragen steht Ihnen Versicherungsservice Maghsudi e.U. per E-Mail an office@maghsudi.com zur Verfügung.

Details zum Datenschutz können der Datenschutzerklärung von Versicherungsservice Maghsudi e.U. entnommen werden.

Allgemeines zu Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die über den Browser auf einem Speichermedium des vom Webseitenbesucher verwendeten Endgeräts (PC, Notebook, Tablet, Smartphone, etc.) gespeichert werden. Die gespeicherte Information wird bei späteren Besuchen der Webseite wieder aufgerufen und ermöglicht es der Webseite, das Endgerät wiederzuerkennen. Grundsätzlich kann zwischen technisch erforderlichen und technisch nicht erforderlichen Cookies unterschieden werden. Technisch erforderliche Cookies sorgen dafür, dass die Webseite funktionsfähig ist. Technisch nicht erforderliche Cookies sind für den Betrieb der Webseite nicht erforderlich, sondern haben andere Zwecke wie beispielsweise die Analyse der Webseite oder das Einspielen von Werbung, die speziell auf den jeweiligen Webseitenbesucher abgestimmt ist.

Zustimmung zu technisch nicht erforderlichen Cookies (Werbe- und Analyse-Cookies)
Um technisch nicht erforderliche Cookies (Analyse-Cookies und Werbe-Cookies) verwenden zu können, ist eine Zustimmung des Webseitenbesuchers erforderlich. Diese Zustimmung wird über den Cookie-Banner auf der Webseite von Versicherungsservice Maghsudi e.U. eingeholt. Betätigt der Webseitenbesucher den Button „Zustimmen“, werden technisch nicht erforderliche Cookies eingesetzt. Wird der Button „Ablehnen“ aktiviert, werden keine technisch nicht erforderlichen Cookies gespeichert.

Die Zustimmung zu technisch nicht erforderlichen Cookies kann jederzeit durch neuerliches Aufrufen des Cookie-Banners widerrufen werden. Cookie-Einstellungen

Verarbeitete Daten bei Werbe- und Analyse-Cookies
Im Falle der Zustimmung des Webseitenbesuchers werden folgende Daten verarbeitet:
a) Besuchte Website
b) Uhrzeit zum Zeitpunkt des Zugriffes
c) Menge der gesendeten Daten in Byte
d) Quelle/Verweis
e) Verwendeter Browser
f) Verwendetes Betriebssystem
g) Verwendete IP-Adresse

Die erhobenen Daten dienen lediglich statistischen Auswertungen und zur Verbesserung der Website. Der Websitebetreiber behält sich allerdings vor, die Server-Logfiles nachträglich zu überprüfen, sollten konkrete Anhaltspunkte auf eine rechtswidrige Nutzung hinweisen.

Matomo
Versicherungsservice Maghsudi e.U. verwendet zur Analyse den Webseite den Dienst von Matomo, InnoCraft Ltd mit Hauptsitz in 7 Waterloo Quay PO625, 6140 Wellington, Neuseeland. E-Mail: privacy@matomo.org. Kontaktformular: matomo.org/contact. Unser EU-Vertreter als nicht in der Union niedergelassener Verantwortlicher oder Auftragsverarbeiter (Art. 27 DSGVO) ist: ePrivacy Holding GmbH, vertreten durch Prof. Dr. Christoph Bauer, Große Bleichen 21 20354 Hamburg Deutschland. Bei Fragen oder Bedenken bezüglich Ihrer Daten wenden Sie sich bitte an privacy@matomo.org. Wenn Sie direkt mit unserem Datenschutzbeauftragten kommunizieren möchten (z. B. weil Sie ein besonders sensibles Anliegen haben), wenden Sie sich bitte per Post an diesen, da die Kommunikation per E-Mail immer Sicherheitslücken aufweisen kann. Bitte geben Sie in Ihrer Anfrage an, dass sich Ihr Anliegen auf die Firma InnoCraft bezieht. Wenn Sie Fragen zu dieser Datenschutzrichtlinie haben, wenden Sie sich bitte an unser Datenschutzteam unter privacy@innocraft.com.

Sie können das Website-Tracking durch unsere Matomo Analytics-Instanz unter den Matomo Datenschutzbestimmungen deaktivieren.

Matomo Cloud

Unser Matomo Cloud-Dienst wird in Europa gehostet. Neuseeland ist eines der wenigen Länder, die nach Ansicht der EU über ein angemessenes Datenschutzniveau verfügen. Dies gibt Rechtssicherheit nach Art. 44 DSGVO, dass die Daten nicht in ein Drittland wie die USA gelangen. Das bedeutet, dass Matomo Cloud in der EU sicher verwendet werden kann und vollständig DSGVO-konform ist.

Für bestimmte technische Datenverarbeitungen und/oder Serviceangebote setzen wir eine ausgewählte Anzahl vertrauenswürdiger externer Dienstleister ein. Diese Dienstleister werden sorgfältig ausgewählt und erfüllen hohe Datenschutz- und Sicherheitsstandards. Wir geben nur Informationen an sie weiter, die für die angebotenen Dienste erforderlich sind, und wir verpflichten sie vertraglich, alle Informationen, die wir ihnen mitteilen, vertraulich zu behandeln und personenbezogene Daten nur gemäß unseren Anweisungen zu verarbeiten. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Auftragsverarbeitungsvereinbarung: https://matomo.org/matomo-cloud-dpa/, Allgemeine Geschäftsbedingungen: https://matomo.org/matomo-cloud-terms-of-service/ und den Matomo Cloud Datenschutzrichtlinien: https://matomo.org/matomo-cloud-privacy-policy/

Speicherdauer
Die mit Hilfe der Analyse-Cookies und Marketing-Cookies verarbeiteten Daten werden 90 Tage lang gespeichert. Danach erfolgt die Löschung und werden Webseitenbesucher neuerlich ersucht, Cookies zu akzeptieren.

Diese Cookie Policy wird erforderlichenfalls überarbeitet. Die Verarbeitung von personenbezogenen Daten unterliegt der jeweils aktuellen Version der Policy.

Roksana Maghsudi - Versicherungen
Mit mir bleiben Sie immer top informiert über die großartigen Angebote, die die Versicherungswelt für Sie bietet!